TOP

2015-06: Tour oder Tagestouren am langen Fronleichnam WE?

Hallo Bikerfreunde!

Wie sieht es mit einer Mehrtagestour oder bei unbeständigem Wetter mit Tages- oder Halbtagestouren an diesem langen Wochenende aus?

Ich habe Zeit uns Interesse 🙂

Wer noch?

Mein Startort ist München Ost!

Bin aber flexibel 😉

5 comments. Leave a Reply

  1. Hallo,

    Lust schon (super Wettervorhersage), einen Vorschlag auch, aber leider keine Zeit wegen Sicherheitstraining (schon im Februar angemeldet).

    Vorschlag: ich habe gesehen, daß das Hahntenn-Joch anscheinend wieder offen ist. z.B.: München -> Oberau -> Ettal -> Plansee -> Namlos oder Lechtal (je nach Zeit) -> Bschlabs -> Hahntenn-Joch -> Imst -> Haiming (Mittagessen bei Oilers 69) -> Ochsengarten -> Kühtai -> Zirl -> Seefeld -> Mittenwald -> Garmisch oder Fall (Maut) oder Kesselbergstraße (meistens Stau) -> München.

    Soweit ich letzte Woche gesehen habe, scheint die Paßstraße von Ötz nach Ochsengarten wegen Erdrutsch gesperrt zu sein, aber Haiming nach Ochsengarten scheint offen zu sein.

    Die Tour habe ich letztes Jahr gemacht und fand sie sehr schön. Nachteilig ist die Anfahrt und Rückfahrt über die Autobahn, weil es sonst zu lang dauert.

    Viele Grüße,

    Bernd

  2. Hallo,
    um den zu erwartenden Verkehr zu trotzen, meine Idee:

    Gasth. Schlossgarten in Regensburg. Herrlich an der Donau gelegen, mit Blick auf den Dom. Schöner Biergarten, lecker Essen. ( http://www.spitalgarten.de )
    Anfahrt irgendwie, nach Navy -kurvenreich- .
    Ob ich kann weiß ich noch nicht.
    Bitte Treffpunkt, egal für welche Tour rechtzeitig veröffentlichen.
    Danke und Gruß
    Horst

  3. Hi Herbert,
    Wie wär’s mit:

    Bad Reichenhall, Maria Gern, Bad Dürrheim, Hallein, St Koloman, Wegscheid, Abtenau, Bad Goisern, retour über Mondsee etc, dann Richtung Burghausen und back home.

    Regards

    Manfred&Brigitte

  4. Hallo Manfred,

    klingt nicht schlecht, zumindest für Leute mit Sommer-Textil. Ich hab für den 2. Teil eher an Dientner Sattel und (alte) Gerlos-Strasse gedacht.
    Mein Leder ist recht luftundurchlässig.

    Aber können wir sogar noch unterwegs ändern, je nach Verkehrschaos.
    Richtung Regensburg kenne ich keine wirklich schöne Strecke. Da sollte der Vorschlagende schon sicher dabei sein.

    Ich überleg mir noch einen geeigneten Treffpunkt im Münchner Osten und schick morgen was rum.

    Schöne Grüße
    Herbert

  5. Hallo,

    morgen geht es Richtung Osten (weg von Ellmau), erst mal Richtung Berchtesgaden / Hallein.
    Treffpunkt deshalb in Harthofen an der Bushaltestelle um 8:30h (Koordinaten: 48.206145 N, 11.959885 O)
    (Autobahnende A94, dann etwa 1 km Richtung Forstern / Pastetten)

    Ich würde dann über Dientner Sattel – Mittersill – Gerlos weiterfahren. Fahre aber auch gern die Route über den Mondsee mit, wenn da jemand
    gescheit voraus fährt. Rechnet mal mit etwa 400 – 500 km.

    Schöne Grüße
    Herbert

NextGEN Public Uploader by WebDevStudios